Bildungsoffensive Zeitarbeit

Modellprojekt zur Entwicklung und Förderung
von Employability-Strategien in der Zeitarbeit 


Seit einigen Jahren findet in der Zeitarbeitsbranche ein erheblicher Wandel statt. Es werden von Personaldienstleistungsunternehmen mehr und mehr qualifizierte Fachkräfte gesucht, die durchaus interessante Einsatzmöglichkeiten finden.

Insbesondere können durch gezielte temporäre Einsätze in der Zeitarbeit die fachlichen Kompetenzen der Mitarbeiter erweitert werden. Dies wird bisher noch wenig genutzt, soll aber durch die Bildungsoffensive Zeitarbeit zu einem systematischen Weg der individuellen beruflichen Entwicklung aufgebaut werden.

Davon sollen natürlich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren, aber auch die die Zeitarbeitsunternehmen, die im Wettbewerb um gute und geeignete Mitarbeiter eine interes sante berufliche Perspektive bieten können.


Aktuell

Der aktuelle Newsletter (06/2008)
steht zum download bereit.

Projektpartner  

Koordination:  

TrainingsZentrumZeitarbeit
Benno-Jacob-Str. 2
44139 Dortmund
Fon: +49 (0) 231 / 286 638 90

Weiterbildungsangebote:

Universität Dortmund
Zentrum für Weiterbildung

Zeitarbeit:

  • Bever Personaldienstleistungen (Wuppertal)
  • DIS AG (Bielefeld, Castrop-Rauxel, Duisburg, Köln, Siegen)
  • GAD GmbH (Dortmund)
  • JOB FIND 4 YOU! (Steinfurt, Gronau, Bocholt)
  • IBS Personal-Logistik GmbH (Beckum, Unna)
  • Manpower Healthcare (Minden)
  • Piening Personal-Service (Bielefeld, Paderborn, Rheda-Wiedenbrück)
  • randstad (Rheine)
  • start Zeitarbeit (Rheine)